Wie viel TimeWaver®-Behandlungen sind nötig, um einen Erfolg

Moderator: Christiane Brand

Antworten
Benutzeravatar
Christiane Brand
Beiträge: 111
Registriert: 28.10.2011, 11:20

Wie viel TimeWaver®-Behandlungen sind nötig, um einen Erfolg

Beitrag von Christiane Brand » 19.05.2015, 18:36

Die Häufigkeit und auch die benötigte Wiederholungsrate sind schwer vorauszusehen.
Sie hängen ab vom Thema, von der Zeitdauer, die das Thema schon materiell etabliert ist,
von den äußeren Bedingungen und auch vom Zeitpunkt des Therapiebeginns.
Zudem kommt für mich noch die Bereitschaft des Klienten, für seine Heilung Verantwortung
zu übernehmen. Dazu gehört positives Denken und die nötige geistige Hygiene,
alle Wünsche positiv zu formulieren, die passende Ernährung, ausreichend Schlaf
und eventuelle Veränderungen im Umfeld, um mögliche äußere Einflüsse zu optimieren.
Das positive Denken und eine vorwiegend basische Ernährung führen zu einer Veränderung
des pH-Wertes im extrazellulären Raum. Dieser Raum besteht zu zirka 90%
aus Wasser und reagiert daher sehr deutlich auf unsere Gedanken und unsere Psyche.
Durch eine Verbesserung bzw. Veränderung des pH-Wertes in den basischen Bereich
können wir die Zellspannung erhöhen und somit die Heilung stärken. Unsere Zellen
erhöhen die Zellspannung von zirka -50mV auf im besten Fall -70mV bis -100mV. In diesem
Bereich einer gesunden Zelle sind der Zellmembrantransport und die Energieproduktion
sichergestellt.
In meiner Praxis gab es Klienten, die nach einer Behandlung schon deutliche Verbesserungen
bemerkten, aber auch welche, die nach 20 Behandlungen zwar kraftvoller, aber
doch noch nicht voll gesund waren. Der Schnitt liegt bei 6 bis 10 Behandlungen mit dem
TimeWaver und dem TimeWaver Frequenzy, um das Ergebnis auch sicher zu etablieren. Je
länger das Thema schon vorhanden ist, desto länger dauert meistens die Heilung.

Um ein Unternehmen auf Erfolg auszurichten braucht es länger, als wenn ich mit Einzelpersonen
arbeite. Ein Unternehmen besteht aus vielen »Einzelteilen«, die alle erst harmonisiert
und dann optimiert werden müssen.
INSTITUT BRAND
Beratung-Schulung-Vertrieb
Kontakt: 05651/3355533
info@institut-brand.de

Antworten